27.jpg

JundS

Sehr geehrte Damen und Herren

Besten Dank für Ihren Brief zur drohenden Kürzung des Programms Jugend+Sport (J+S). Gerne nehme ich dazu Stellung.

J+S ist mit über 800‘000 Teilnehmenden (2014) zwischen 5 und 20 Jahren das grösste Sportförderungsprogramm des Bundes. Es leistet einen wichtigen Beitrag zur körperlichen Ertüchtigung, für die Kinder- und Jugendförderung und stärkt gleichzeitig die ehrenamtlichen Tätigkeiten in diesem Bereich. J+S ist erfolgreich und in der Bevölkerung breit abgestützt. Für die SP ist es selbstverständlich, dass es genügend finanzielle Mittel braucht, um der erfreulich grossen Nachfrage für J+S-Lager und -Kurse sowie für die Ausbildung entsprechen zu können. Wir haben uns während der Debatten zum Voranschlag stets für eine ausreichende Finanzierung des J + S- Programms eingesetzt.

Die im Sportförderungsgesetz angelegte Stärkung der Jugend- und Sportaktivitäten und die zwecks optimaler Ausnutzung der Jahreskredite neu eingeführten Finanzierungsmechanismen haben nun für Verbände und Kantone zu Planungsunsicherheit bei der Finanzierung der Jugend- und Sportveranstaltungen geführt. Gleichzeitig sind aufgrund der reduzierten Beiträge die Möglichkeiten, Veranstaltungen durchzuführen, beschränkt worden.

Das will die SP ganz klar nicht. Wir sind deshalb froh, dass die zuständige Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrats (WBK-N) am 24. April 2015 einstimmig beschlossen, eine Motion (15.3383) dazu einzureichen. Die SP hat sich für dieses Vorgehen mit Nachdruck eingesetzt. Konkret beauftragt die Motion den Bundesrat, eine Erhöhung der jährlichen Mittel für Jugend und Sport vorzusehen mit dem Ziel, auf der Grundlage der optimierten heutigen Tarife, die noch bis zum 31. Juli 2015 gültig sind, die finanzielle Kontinuität zu sichern und damit den Veranstaltern und den Kantonen die nötige Planungssicherheit zu geben. Ziel ist es, eine ausreichende Finanzierung der künftigen Jugend- und Sportveranstaltungen zu garantieren.

Kurzum: Ich unterstütze Ihre Forderungen vollumfänglich und bin Ihnen sehr dankbar, dass Sie sich für J+S einsetzen.  Für Rückfragen bin ich jederzeit erreichbar.

Ich danke Ihnen für Ihr Engagement.

Mit freundlichen Grüssen

Susanne Leutenegger Oberholzer

Termine

10. – 28. Sept. 2018
Herbstsession
Ort: Bern

09. - 18. Nov. 2018
Anatevka - Fiddler on the roof
Ort: KUSPO, Pratteln
Flyer

25. Nov. 2018
Eidg. Abstimmung

26. Nov. – 14. Dez. 2018
Wintersession
Ort: Bern