09.jpg

Ihr interessiert Euch für die Vollgeld-Initiative? Anbei verschiedene Texte zur entsprechenden Vorlage. Zwei aus der „Republik“, einen von Urs Birchler (er hat seinerzeit die Studie für die SP zur Bankenregulierung gemacht). Sie lassen mich zum Schluss kommen, dass die Initiative vor allem, wenn sie nun so interpretiert wird, wie die Initianten wollen, nämlich, dass die SNB neben der orginären Geldschöpfung auch noch Kredite vergeben kann, im Vergleich zum heutigen System nicht mehr Vereinfachungen und Sicherheit bringt, unbekannte Umstellungskosten verursacht und schliesslich den Bürgerinnen und Bürgern auch nicht den vermeintlichen Milliardengewinn bringt, der nicht viel einfacher mit einem Staatsfonds organisiert werden könnte. Und als HJauptkritikpunkt bleibt, die grenzenlose Macht der SNB.

Also ich bleibe mit Überzeugung beim Nein.

Termine

25. August 2019
Bühne frei
Ort: Aula Wilmatt, Therwil
Flyer

02. September 2019
Grosser Wahlanlass mit den frbb-Kandidatinnen für den National- und Ständerat
Ort: folgt