Drucken

Am 31. März 2019 werden im Kanton Basel-Landschaft Regierung und Parlament neu bestellt. Jede Stimme entscheidet über die Zukunft des Kantons und der Menschen, die hier leben. Die bürgerliche Mehrheit im Parlament hat in den letzten vier Jahren eine Abbaupolitik betrieben. In der Regierung ist die soziale Stimme der SP nicht mehr vertreten. Das gilt es zu korrigieren.

Flyer Kathrin

Kathrin Schweizer in die Regierung

In den Landrat: Liste 02 SP, JUSO und Gewerkschaften

Bitte wählen nicht vergessen. Es kommt auf jede Stimme für ein fortschrittliches Baselbiet an.


pdfKathrin Schweizer in den Regierungsrat!