08.jpg


Die Revision des Namens- und Bürgerrechts der Ehegatten bringt die Gleichstellung von Frau und Mann. Das hatte die Parlamentarische Initiative von mir verlangt. In der Schlussabstimmung wurde der Gesetzesvorschlag vom 30. September 2011  vom Parlament gutgeheissen. Am 11. Oktober 2011 wurde  der Gesetzestext publiziert. Die  Referendumsfrist läuft am 19. Januar 2012 ab. Frau darf gespannt sein, ob doch noch ein paar Ewiggestrige dagegen antreten werden.



pdfStreitgespräch in der NZZ vom 27. September 2011

Termine

---