19.jpg

Die Umweltkommission des Nationalrates hat sich mit 12 zu 11 Stimmen knapp gegen eine Bundeskompetenz zur Einführung einer obligatorischen Erdbebenversicherung mit landesweit einheitlichen Prämien ausgesprochen. Nachdem sich die Kantone nicht zu einer gemeinsamen Lösung durchringen können, ein mehr als ärgerlicher Entscheid. Hoffentlich korrigiert der Rat in der Herbstsession diesen unsolidarischen Entscheid.

Lesen Sie hier die entsprechende Medienmitteilung


 

Termine

11. April 2019
Wie viel Staat braucht der Mensch?
Ort: NZZ-Foyer, Zürich
Einladung