25.jpg

Artikel aus DIE PRESSE vom 1. August 2014

Die österreichische Luftfahrtpolitik verstösst grob gegen die Grundsätze der Kostenwahrheit und Steuergerechtigkeit.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Artikel aus der WOZ Nr. 26 vom 26. Juni 2014

Keine Parlamentarierin steht so weit links wie Susanne Leutenegger Oberholzer. 2015 wird sie die einflussreichste Wirtschaftspolitikerin des Landes sein. Mit ihrer Hartnäckigkeit und Radikalität polarisiert sie wie kaum eine andere. Doch zuweilen steht ihr ihr Eigensinn im Weg.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Artikel aus dem Volksblatt vom 14. Juni 2014

Regierungschef Adrian Hasler und Regierungsrat Mauro Pedrazzini trafen in der Botschaft Liechtenstein in Bern Parlamentarier sowie Beamte aus der Bundesverwaltung.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Die Schweizer Stimmbevölkerung sieht aktuell keinen Bedarf für neue Kampfjets. Das Bündnis «Nein zu den Kampfjet-Milliarden» ist glücklich über diesen historischen Sieg der finanzpolitischen Vernunft über die Polemik. Offensichtlich will eine Mehrheit der Stimmenden die total 10 Milliarden Franken, die der Gripen gekostet hätte, sinnvoller ausgeben. Folgerichtig müssen die im Armeebudget für den Gripen jährlich vorgesehenen 300 Millionen Franken wieder gestrichen werden.

Interview aus der ZEITLUPE 5/2014

ZL-CoverSeit 18 Jahren gehört Susanne Leutenegger Oberholzer als SP-Nationalrätin dem Parlament an, wo sie sich mit ihren pointierten und sachkundigen Voten über alle Parteien hinweg Respekt verschafft hat. Die 66-Jährige, die Volkswirtschaft und Rechtswissenschaften studiert hat, hat die Lust am Politisieren aber nicht verloren und denkt derzeit nicht ans Aufhören.

Lesen Sie hier das ganze Interview

Unterkategorien

Termine

02./03. November 2017
Rechtskommission
Ort: Bern

13./14. Nov. 2017
WAK
Ort: Bern

27. Nov. – 16. Dez. 2017
Wintersession
Ort: Bern