09.jpg

Die ersten beiden Politgrössen, die Mona Vetsch durch den Wahlkampf kutschiert, könnten unterschiedlicher nicht sein: SP-Doyenne Susanne Leutenegger Oberholzer und BDP-Gründungsmitglied Hans Grunder.

Verfolgen Sie hier den ganzen Beitrag


 

SRF: Wahlen 15 vom 10. Juli 2015

srf logo signUnter der Bundeshauskuppel wird der Strich unter die Rechnung gemacht. Wer ist am meisten im Nationalrat zu sehen, wer am wenigsten? Smartvote ermittelte die Superlative. Die Umtriebigste ist SP-Nationalrätin Susanne Leutenegger Oberholzer. Und ihre Partei führt auch die Top-10-Liste an.

Sie ist die Umtriebigste im Nationalrat. Ganze 142 Vorstösse und Anfragen hat Nationalrätin Susanne Leutenegger Oberholzer (SP/BL) eingereicht. Ein absoluter Rekord, wie die Wahlhilfe Smartvote festgestellt hat. Der Durchschnitt liegt bei 39 Vorstössen.

Über ihre Anliegen musste am meisten abgestimmt werden und das macht die Baselbieter Nationalrätin stolz. «Das zeigt, dass ich eine aktive Politikerin bin.»

Sehen Sie hier das interview.




Titelstory REGIO aktuell vom Juli 2015

regio titelbild2015SP-Politikerin Susanne Leutenegger Oberholzer (67) kandidiert ein weiteres Mal als Nationalrätin. Wir sprachen mit der Baselbieterin über die Ferienwohnung der Familie in Valbella, was sie in Bern erreicht und welche Träume sie noch hat.

Regio aktuell: Sie wollen im Herbst wieder nach Bern. Warum?

Susanne Leutenegger Oberholzer: Wirtschaftspolitische Themen sind einer meiner Schwerpunkte. Eine der wichtigsten Kommissionen des Nationalrates – die WAK – beschäftigt sich neben andern damit. Ich bin derzeit Vize-Präsidentin dieser Kommission. Wenn die Wählerinnen und Wähler dies wollen, dann werde ich mich in Zukunft auf diese Arbeit konzentrieren und mich für eine offene, soziale und umweltfreundliche Schweiz einsetzen, die wirtschaftliches Wachstum mit dem ökologischen Umbau kombiniert.

Lesen Sie hier das ganze Interview


 

Artikel aus GIRLS DRIVE No. 9

Carolina Müller-Möhls 12 Fragen an engagierte Politikerinnen

Hier finden Sie den gesamten Artikel


 

Artikel aus REGIO aktuell 6/15 vom 4. Juni 2015

Susanne Leutenegger Oberholzer ist eine vielbeschäftigte Politikerin mit breiter beruflicher und politischer Erfahrung. Doch wenn immer es die Zeit zulässt, kocht sie mit Leidenschaft. Was sie besonders mag, verrät sie hier bei Regio aktuell.

Seit 1999 sitzt die Rechtsanwältin und Nationalökonomin Susanne Leutenegger Oberholzer als Vertreterin des Kantons Basel-Landschaf für die SP im Nationalrat. Die engagierte Sozialdemokratin ist zudem Mitglied etlicher Kommissionen. Unter anderem präsidiert sie den Verein Opferhilfe beider Basel. In der knapp bemessenen Freizeit liebt sie es jedoch, für sich und ihre Gäste zu kochen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Unterkategorien

Termine

02./03. November 2017
Rechtskommission
Ort: Bern

13./14. Nov. 2017
WAK
Ort: Bern

27. Nov. – 16. Dez. 2017
Wintersession
Ort: Bern